FITNESS - KURSE - TENNIS - SAUNA

 

 

Glockenturmstraße 40  -  14055 Berlin
Telefon  +49 30 304 22 55  

Täglich geöffnet
Montag - Freitag von 8 - 23 Uhr
Samstag von 8 - 20 Uhr
Sonntag von 9 - 20 Uhr

 

KARATE

Trainer: Chishala Mukuka

Chishala Mukuka

Chishala Mukuka


3.Dan im Karate Kyokushin Kan
seit 2012 in der sambischen Nationalmannschaft und Trainer
 (Kajukenbo, Kickboxing, Capoeira, Ninjitsu, Schwimmen)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Karate ist die traditionelle Kunst des waffenlosen Kampfes aus dem alten Japan. Kyokushin (übersetzt „Die ultimative Wahrheit“) wurde im Jahr 1964 von Sosai Masutatsu Oyama gegründet und ist ein vollkontakt Karatestil, der dem Weg des Budos folgt. Angestrebt werden die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und Wachsamkeit. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht.
Im Training lernen wir Angriffs- und Abwehrtechniken und konditionieren Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. Die Philosophie des Karate Kyokushin lehrt uns Körperbeherrschung, Wachsamkeit, Selbstdisziplin, Verantwortungsbewusstsein und geistige Ausdauer. Wir bauen das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die eigene Kraft auf, lernen Schmerz zu akzeptieren und finden uns in einem Zustand der inneren Harmonie wieder. OSU!

Trainingszeiten:
 Kinder: Mi 18:00-19:00 und Sa 11:00-12:00

Erwachsene: Mo 20:30-21:30 und Sa 12:00-13:30

Organisiert in der Kyokushin Budo Karate Organization Kyokushin Kenbukai

image.png

 


 

Chishala Mukuka2

Chishala Mukuka

Trainer seit 2017
(3.Dan Karate Kyokushin, Kickboxing, Capoeira, Ninjitsu, Schwimmen)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kajukenbo ist Hybrid verschiedener Kampfsportarten. Er vereint Karate (ka), Judo und Jiu Jitsu (ju), Kenpo Karate (ken) und Boxing/ Chinese Boxing Kung Fu (bo). Gegründet wurde es im Jahr 1947 von Großmeistern genannter Kampfsportarten als Wehrsystem gegen die wachsende Kriminalität auf den Straßen Hawaiis während der Nachkriegszeit. Kajukenbo bedient sich harter, schneller Schläge zu vitalen Punkten des gesamten Körpers, Takedowns und Würfe, Gelenkbrucharten und Blöcke zur Verteidigung und Entwaffnung des Gegners.


Trainingszeit:
 Sa 13:45-14:45

Organisiert in der World Kajukenbo Self-Defense Institute Association

 

nach oben